Wieso ist die Linde der Vorläufer von Facebook und E-Mail?

12_linde_blatt

Auf fast jedem Dorfplatz gab es früher eine stattliche Linde. Sie war Treffpunkt für Jung und Alt zum Austausch der neuesten Geschichten. Ähnlich wie z. B. Facebook heute. Unter den Bäumen wurden rauschende Feste gefeiert und unter sogenannten Gerichtslinden wurden Gerichtsverhandlungen abgehalten.

Bei den Dorffesten wurde häufig AUF der Linde getanzt. Wie geht das denn?

Tanzlinden sind starke Bäume, deren Hauptäste über Jahrzehnte zu waagerechten Astkränzen geformt wurden. Diese wurden mit Brettern und Gerüsten verstärkt, sodass man bei den Dorffesten in der Baumkrone tanzen konnte. Heute sind solche Bäume häufig als Natur- oder Baumdenkmale geschützt.